Fenris web

Sieg beim 12. Rostocker Indoorcup !
 
Am 13.01.2018 ging es für unser FENRIS Team nach Rostock zum ersten Wettkampf des Jahres. In der Neptunschwimmhalle, die Platz für 3000 Gäste anbot, haben sich dieses Jahr 71 Mannschaften aus ganz Deutschland und Polen gemeldet. Wir starteten, wie auch in Greifswald mit zwei Teams (Jugend und Ladies). 
Im ersten Vorlauf um den OSPA Ladies Cup ging es für unsere FENRIS-Ladies gegen die SVB Top Twenty Drachenbootmädels Rostock. Schon beim Greifswalder Indoorcup trafen die beiden Mannschaften aufeinander und damals war das Rennen nach 8 Sekunden vorbei. Diesmal haben unsere FENRIS-Ladies gezeigt, dass sie stärker geworden sind. Wieder wurde toll gekämpft und die Niederlage musste gegen den späteren 4. erst nach 20,76 Sekunden hingenommen werden.
Eine Stunde später hatte dann das Jugendteam FENRIS seinen ersten Vorlauf gegen die ,,WSV Arendsee Jugend". Wir konnten gleich zeigen, dass wir bei diesem Wettkampf etwas holen wollten und konnten das Duell nach 28,28 Sekunden für uns entscheiden. 
Fast zeitgleich mussten sich unser FENRIS-Ladies erneut mit einem starken Gegner messen. Mit im Boot war das Team ,,Ladykracher" aus Schwerin. Auch diesmal mussten wir uns nach großem Kampf nach 14,09 Sekunden unglücklich geschlagen geben.
Doch dafür hatte unsere FENRIS Jugendmannschaft einen großartigen Tag erwischt. Im zweiten Vorlauf kam es zum Greifswalder Duell gegen das Team Arabros Jugend. Diesmal konnten wir das Duell sehr schnell (18,50 Sekunden) für uns entscheiden und uns damit den 1.Platz nach den Vorläufen holen. 
Unsere Ladies hatten durch die zwei Niederlagen in den Vorläufen keine gute Platzierung erlangen können und mussten sich deshalb im Viertelfinale mit der Damenmannschaft der Rostocker Seebären messen. Diese gewannen ihre beiden Vorläufe und auch unsere FENRIS Ladies konnten für keine Überraschung gegen den späteren Drittplatzierten sorgen. Unser Ladies-Team verlor ihr letztes Rennen an diesem Tag nach 12,66 Sekunden. In Rostock konnte man dem großen Altersunterschied nicht entgehen, wie in Greifswald, aber man konnte viel Respekt gewinnen und nur positive Eindrücke von unserem FENRIS-Team hinterlassen. 
Die Jugendmannschaft sollte aber noch nicht fertig gewesen sein und wollte im nächsten Rennen den Finaleinzug perfekt machen. Im Halbfinale kam es zum Duell FENRIS gegen den Gastgeber SV-Breitling-Jugend. Beide wollten unbedingt in das Finale, doch an diesem Tag waren wir unschlagbar. Nach 43,69 Sekunden bejubelten alle des FENRIS Teams den wichtigen Finaleinzug. 
Und dann war unser erster Vorlaufgegner auch der Finalgegner. Im großen Finale um die Jugendwertung kam es erneut zum Duell FENRIS gegen ,,WSV Arendsee Jugend". Man merkte die Anspannung und den absoluten Willen bei beiden Mannschaften. Doch es sollte der perfekte Tag für das Team FENRIS gewesen sein. Wir konnten unser letztes und längstes Rennen nach anstrengenden 62,14 Sekunden gewinnen und uns dann mit einer spontanen Badesession über diesen riesigen Erfolg freuen. Später holten wir uns noch bei der Siegerehrung im Marmorsaal den Pokal ab und präsentierten diesen noch auf ein paar Siegerfotos. 
Am Ende war es ein unglaublich toller und perfekter Wettkampftag für uns. Wir möchten uns beim SV Breitling e.V. Rostock bedanken, die einen wirklich gut organisierten Wettkampf auf die Beine gestellt haben. Auch das wir einen Beitrag im ,,dragonheart" Magazin bekommen haben ist für uns eine große Ehre, für die wir Danke sagen wollen. Wir konnten durch gute Leistungen auf uns Aufmerksam machen und auch sehr viele Erfahrungen sammeln. Ein großer Dank gilt auch den FENRIS Mamas und Papas, die es ermöglicht haben uns als komplette Mannschaft in Rostock antreten zu lassen. Auch bei unseren Trainern (Mörchen Salat und Reno Boehk) müssen wir uns bedanken, da sie uns perfekt auf diesen Wettkampf vorbereitet haben und nun ein Pokal-Paddel als Lohn bekommen haben. 
 
Unser nächster Wettkampf findet wieder in Rostock statt beim Langstreckenrennen über 6000m am 28. April.
 
Ergebnisse:
 
FENRIS-Ladies Platz 8 (OSPA Ladies Cup)
FENRIS Platz 1 (Jugend)

unser erster Start beim Drachenbootefest 2017

 

IMG 2928

 

 

 

IMG 2937